Besichtigung der Kläranlage Ziegelstraße

Von links nach rechts: Katrin Klei, Torsten Kraatz, Angelika Juring, Robert Erzenjak, Christine Fanenbruck, Frank Lücke

Pressemitteilung vom 24.06.2016 Ortstermin Klärwerk: Abwassermanagement für 55.000 Die Grünen haben sich am 20. Juni 2016 die zentrale Kläranlage an der Ziegelstraße zeigen lassen. „Wir wollten sehen, wofür die Abwassergebühren gebraucht werden und warum dort viel Geld verbaut ist und weiter investiert wird“, erklärt Katrin Klei, Ratsfrau und neue Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion. Abteilungsleiter Torsten Kraatz […]

Weiterlesen...

Regiopole OWL: Chancen und Risiken

Regiopole Grüne 16-06-06

Zum zweiten Mal trafen sich am 6. Juni 2016 Grüne Kommunalpolitiker*innen aus OWL im alten Bielefelder Rathaus, um Chancen und Risiken einer Regiopole Bielefeld/OWL zu diskutieren. Die Notwendigkeit, sich über Gemeindegrenzen hinaus bei Infrastrukturmaßnahmen und anderen Themen besser zu vernetzen, sehen auch die Grünen. „Auch bei Fragen der Zuwanderung und Integration, des Wohnungsbau, der Gewerbeentwicklung […]

Weiterlesen...

Trauer um einen aufrechten Demokraten

Heinz-Wilhelm Quentmeier ist am 15. Juni 2016 im Alter von 81 Jahren verstorben. Der frühere ehrenamtliche Bürgermeister Bad Salzuflens hat unsere Stadt über viele Jahre hervorragend vertreten. Wir Grünen haben ihn erlebt als offenen geradlinigen Menschen, der eine klare Haltung hatte und bei manchem Konflikt ausgleichend wirkte und gut moderiert hat. Unvergessen ist sein Engagement […]

Weiterlesen...

Fremd im Land – zur Situation der Flüchtlinge

IMG_20160524_212550

Pressemitteilung vom 25.05.2016 Fremd im Land – zur Situation der Flüchtlinge Über 50 Menschen sind der Einladung der Bad Salzufler Grünen gefolgt und haben zusammen mit Frau Britta Haßelmann MdB (Grüne), Herrn Jörg Hermann (Stadt Bad Salzuflen), Dr. Inga Kretzschmar (Sprecherin des Grünen Kreisverbandes) und Herrn Kanawati Kamo (Migranten- und Flüchtlingsbüro der ev. Kirchengemeinden) aktuelle […]

Weiterlesen...

Robin Wagener in den Landesvorstand der Grünen gewählt

LaVo_2016

Die nordrhein-westfälischen Grünen haben am Samstag den Sprecher der lippischen Grünen Robin Wagener auf Anhieb als Beisitzer in den Landesvorstand der Partei gewählt. „Ich möchte mich für einen demokratischen, sozialen und im wirklichen Sinne liberalen Staat in einer offenen Gesellschaft einsetzen“, so Wagener in seiner Rede vor dem Parteitag. Der 35-jährige Bad Salzufler bewarb sich […]

Weiterlesen...

Aktuelles zur Flüchtlingskrise mit Britta Haßelmann

Wann: 24. Mai 2016 um 19:30 – 21:30
Wo: BEST WESTERN PLUS Hotel Ostertor, Osterstraße 52, 32105 Bad Salzuflen, Deutschland

Fremd im Land – zur Situation der Flüchtlinge Am Dienstag, den 24. Mai wird Britta Haßelmann (MdB) Bad Salzuflen besuchen. Als Bundestagsabgeordnete verfügt sie über Informationen aus erster Hand zur Flüchtlingskrise. Hieraus möchten wir eine[…]

Weiterlesen...

Heimat.Land.Grün – Kongress zur Gestaltung der Zukunft auf dem Land

Banner_mittel_2

Pressemitteilung vom 15.03.2016 Heimat.Land.Grün – Kongress zur Gestaltung der Zukunft auf dem Land „Diese Veranstaltung hat einen Nerv getroffen“ stellten Angelika Juring und Robin Wagner von den Bad Salzufler Grünen fest. „Schon längst ist es so, dass Grüne sich für die ländlichen Räume und ihre Entwicklung engagieren. Mir hat dieses Treffen gezeigt, welche neuen Ideen […]

Weiterlesen...

Unsere Haltung zur „Flüchtlingsfrage“

Refugees Welcome!

Pressemitteilung vom 16.01.2016 Unsere Haltung zur „Flüchtlingsfrage“ Im letzten Jahr sind über 1 Million Menschen auf der Flucht vor Krieg und Not nach Deutschland gekommen. Weitere Hunderttausende sind zu erwarten. Dies stellt uns vor Herausforderungen, auf die wir alle in dieser Größenordnung bislang nicht eingestellt waren. Im Rahmen der Verteilung müssen wir auch in Bad […]

Weiterlesen...

Vorschlag für Lösung des Konflikts im Jugendzentrum @on

Jugendzentrum @on

Vorschlag zur Beratung und Beschlussfassung im Rat vom 15.01.2016 Fraktion legt Handlungsplan für eine Lösung des Konflikts am Jugendzentrum @on vor A. Grundsätzliches (Vorschlag als Erklärung des Rates): Im letzten Jahr sind über 1 Million Menschen auf der Flucht vor Krieg und Not nach Deutschland gekommen. Weitere Hunderttausende sind zu erwarten. Dies stellt uns vor […]

Weiterlesen...