Massentierhaltung gefährdet unser Grundwasser

585190_original_r_k_b_by_piu700_pixelio-de

Pressemitteilung vom 21.09.2016 Massentierhaltung gefährdet unser Grundwasser Die Natur vergisst nichts. Die neuesten Untersuchungen sind alarmierend: Unser Grundwasser wird verunreinigt. Die Grenzwerte für Nitrat werden bundesweit an 25% der Messstellen überschritten. In NRW sollen bereits 40% der Grundwasservorkommen kontaminiert sein, wie das Umweltbundesamt auf eine Anfrage der Grünen jetzt mitteilte. Erschreckend ist die Tendenz. Erschreckend […]

Weiterlesen...

Klimaschutz vor Ort: Nicht nur reden. Machen.

hands-600497_1920

Ist es nicht hoch an der Zeit, dass sich die Politik auch in Bad Salzuflen ernsthaft und umfassend mit den Herausforderungen rund um Klima und Umwelt kümmert? Die Aktion Stadtradeln ist ein guter Impuls, die Themen wieder auf die Agenda zu setzen. Dies und ein bisschen Förderung der Elektromobilität sind aber nicht genug. Die Stadtwerke […]

Weiterlesen...

Veranstaltung: Macht. Geld. Politik.

Geld.Macht.Politik.
Wann: 1. Oktober 2016 um 11:00 – 17:15
Wo: Neue Schmiede, Handwerkerstraße 7, 33617 Bielefeld, Deutschland

Konferenz am 01.10.2016 Macht. Geld. Politik. Das Vertrauen in die demokratischen Institutionen ist in den letzten Jahren deutlich gesunken. Gerade der Europäischen Union, aber auch der nationalen und regionalen Politik, wird immer häufiger unterstellt, dass[…]

Weiterlesen...

Grüner Salon Leopoldshöhe: Geld genug für Alle!?

slogan_grünersalon
Wann: 18. September 2016 um 11:00 – 13:00
Wo: Gut Niederbarkhausen (Remise Niederbarkhausen), Barkhauser Weg 22, 33818 Leopoldshöhe, Deutschland

Diskussion am 18.09.2016 Grüner Salon: Geld genug für Alle!? Am 18. September laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ganz herzlich zu unserem ersten Grünen Salon in die Remise Barkhausen ein. Von 11 bis 13 Uhr[…]

Weiterlesen...

Stadtradeln 2016. Wir sind mit dabei. Ihr auch?

stadtradeln_logo_laengs_zugeschn

Bad Salzuflen beteiligt sich nach mehreren Jahren Pause wieder am „Stadtradeln“. Die Aktion läuft vom 8. bis 28. September 2016. Dies ist eine Idee des „Klimabündnis der Städte“. Mehr Infos hier: http://stadtradeln.de/bad_salzuflen2016.html Wir möchten, dass diese Aktion einen neuen Impuls gibt – für CO2-freie gesunde Mobilität und für mehr Klimaschutz. In der Kurstadt Bad Salzuflen […]

Weiterlesen...

Fleischfabrik Deutschland – Lesung und Diskussion mit Toni Hofreiter

11519548496_c1eac7dbce_k
Wann: 29. August 2016 um 19:30 – 21:30
Wo: Theaterlabor Tor 6, Hermann-Kleinewächter-Straße 4, 33602 Bielefeld, Deutschland

Lesung und Debatte am 29.08.2016 Fleischfabrik Deutschland – Lesung und Diskussion mit Toni Hofreiter Ökologische Lebensmittel und faire, umweltschonende Produktionsbedingungen sind seit Gründungstagen GRÜNES Kernthema – ebenso wie Tierrechte. Diese sind jedoch im Rahmen industrieller[…]

Weiterlesen...

Brexit – Offene Diskussion über die Auswirkungen auf die EU

Athens, Greece - July 3, 2015: A woman waving an EU flag during a protest in Panathinaikon Stadium (Kalimarmaro) in Athens, in favour of "NAI" or YES in the Greek Referendum voting.
Wann: 9. Juli 2016 um 19:00 – 21:00
Wo: Tapas Bar Toro Blanco, Am Markt 21, 32105 Bad Salzuflen, Deutschland

Stammtisch am 09.07.2016 Brexit – Offene Diskussion über die Auswirkungen auf die EU Die Grünen laden Sie herzlich zu einem Stammtischgespräch über die jüngsten Ereignisse der Europapolitik ein. Diskutieren Sie mit uns den Brexit und[…]

Weiterlesen...

Besichtigung der Kläranlage Ziegelstraße

Von links nach rechts: Katrin Klei, Torsten Kraatz, Angelika Juring, Robert Erzenjak, Christine Fanenbruck, Frank Lücke

Pressemitteilung vom 24.06.2016 Ortstermin Klärwerk: Abwassermanagement für 55.000 Die Grünen haben sich am 20. Juni 2016 die zentrale Kläranlage an der Ziegelstraße zeigen lassen. „Wir wollten sehen, wofür die Abwassergebühren gebraucht werden und warum dort viel Geld verbaut ist und weiter investiert wird“, erklärt Katrin Klei, Ratsfrau und neue Geschäftsführerin der Grünen-Fraktion. Abteilungsleiter Torsten Kraatz […]

Weiterlesen...

Regiopole OWL: Chancen und Risiken

Regiopole Grüne 16-06-06

Zum zweiten Mal trafen sich am 6. Juni 2016 Grüne Kommunalpolitiker*innen aus OWL im alten Bielefelder Rathaus, um Chancen und Risiken einer Regiopole Bielefeld/OWL zu diskutieren. Die Notwendigkeit, sich über Gemeindegrenzen hinaus bei Infrastrukturmaßnahmen und anderen Themen besser zu vernetzen, sehen auch die Grünen. „Auch bei Fragen der Zuwanderung und Integration, des Wohnungsbau, der Gewerbeentwicklung […]

Weiterlesen...