Die Fraktion geht in die Sommerpause

Liebe Freundinnen und Freunde,

endlich Sommerpause! Nach der letzten Ausschusssitzung Anfang Juli verabschiedet sich die Fraktion in ihre wohlverdiente Sommerpause. Und dieses Halbjahr war aus grüner Sicht erfolgreich: so wurde das Radverkehrskonzept für Bad Salzuflen endlich beschlossen und unser Antrag auf eine weitere Personalstelle zur Umsetzung ist mehrheitlich angenommen worden. Damit stärken wir den Radverkehr in unserer Stadt. Auch für die Fahrradständer am Schulzentrum Lohfeld war unser Einsatz erfolgreich: unser Antrag ist im Schulausschuss beschlossen worden und die Maßnahme befindet sich bereits in der Umsetzung. Pünktlich zum kommenden Schuljahr 2024/2025 werden die Schülerinnen und Schüler deutlich mehr Fahrradabstellanlagen in Sichtweite der Klassenräume nutzen können. Und a pro pos Schulen: die ersten Schulwegpläne an den Grundschulen sind erstellt. Damit können die Grundschulkinder viel sicherer morgens zur Schule laufen, mit dem Fahrrad fahren oder den Bus nehmen. 

Für den Stadtbus in Bad Salzuflen heißt es am 6 Juli 2024: Großer Fahrplanwechsel. Für alle vier Stadtbus-Linien gilt dann ein neuer Fahrplan mit einem neuen Takt. Die Stadtbusse in Bad Salzuflen fahren ab dann zwei Mal pro Stunde und wir bekommen endlich die Anbindung nach Bielefeld Milse. Denn die Stadtbus-Linie 947 wird bis zur Stadtbahn-Haltestelle„Bielefeld Milse“ verlängert. Auch die Angebote Anruf-Linien-Fahrt (ALF) und Anruf-Sammel-Taxi (AST) werden ausgeweitet. „Die neue Taktung ist ein großer Beitrag für die Mobilitätswende in Bad Salzuflen. Wir schaffen damit mehr Flexibilität und mehr Mobilität für unsere Bürgerinnen und Bürger“, hebt Bürgermeister Dirk Tolkemitt unseren Koalitionserfolg in einer Pressemitteilung der Stadt hervor. Wir haben uns lange für den verbesserten Halbstundentakt und die Anbindung nach Milse eingesetzt und sind schon ein bisschen stolz darauf, dass dies nun im Juli Wirklichkeit wird.

Die Fraktionsgeschäftsstelle ist bis zum 29.07. geschlossen. Danach sind wir wieder gewohnt unter tehrar@onq-fnymhsyra.qr  oder telefonisch unter (0 52 22) 6399392 erreichbar.

Wir wünschen euch eine angenehme Sommerzeit!

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

*